• header16.jpg

Natur.Führer

Mit dem Naturführer unterwegs - Heimatbotschafter mit Herz und Verstand!

Unsere Naturführer sind bestens ausgebildet und als Heckengäu-Naturführer, Schönbuch-Naturführer oder Landschaftsführer im Naturpark Schönbuch zertifiziert. Sie kennen und lieben ihre Heimat und sind stolz darauf, sie Ihnen vorstellen zu dürfen, natürlich von ihrer schönsten Seite. Eine Tour mit diesen freundlichen und sachkundigen Gastgebern, können wir Ihnen wärmstens empfehlen! 

Die Touren der Schönbuch.Naturführer im Überblick und die Tourbeschreibungen finden Sie hier
Hier lernen Sie das Team kennen.

Zu den Führungen der Heckengäu-Naturführer geht es hier.

Infos zum Schönbuch-Naturpark und den Landschaftsführern im Naturpark finden Sie unter www.naturpark-schoenbuch.de

Möchten Sie mit uns im großen Buch der Natur lesen? Die Schönheit und kulturelle Tiefe unserer Heimat aus neuem Blickwinkel erleben? Gemeinsam Spuren aus der Vergangenheit entdecken und sehen, welche Kräfte unsere Landschaft gestalten?

Dann begleiten Sie uns auf eine unserer vielfältigen Touren durch den Naturpark Schönbuch und zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten. So unterschiedlich wie wir selbst sind, so vielfältig ist unser Angebot: Vom beschaulich-gemeinsamen Radwandern durch den Schönbuch über kulinarische Streifzüge durch Streuobstwiesen mit der Verkostung regionaler Leckereien oder den Besuch von Orten mit besonderer Bedeutung für Natur, Geologie und Geschichte – wir, die zertifizierten Schönbuch.NaturführerInnen zeigen Ihnen gerne was uns am Herzen liegt. Kommen Sie mit, auf ein paar spannende, unterhaltsame und schöne Stunden. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Gruppe von 20 Schönbuch.NaturführerInnen hat auch für 2017 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot erarbeitet - siehe unten. Gerne dürfen Sie uns kontaktieren, wenn Sie Anfragen zu Gruppenführungen oder Ganztagesveranstaltungen für Betriebsausflüge und Vereine haben. (tourismus@lrabb.de - Tel. 07031-6632386)

Ihre Schönbuch.NaturführerInnen

Termin-Übersicht Mai - September 2017

Mai:
16.05. - Altdorf: Eine Kulturwanderung
19.05. - Nicht ganz so wild!
             (für Menschen mit Körper-
             und Mehrfachbehinderung)
20.05. - Herrenberg: Zeugen der Vergangenheit
21.05. - Weil im Schönbuch: Heimat erkunden
21.05. - Aichtal-Neuenhaus:           
             Waldspaziergang

Details zu den Wanderungen der
Schönbuch Naturführer siehe unten

 

Juni:
23.06. - Nicht ganz so wild!
25.06. - Herrenberg-Mönchberg:
             Leben am (Schönbuch-)Rand

Juli:
21.07. - Nicht ganz so wild!

 

August:
06.08. - Weil im Schönbuch:
             Brünnles - RadTour

September:
23.09. - Herrenberg Stadtwald:
             Zeugen der Vergangenheit
24.09. - Weil im Schönbuch: Heimat erkunden

Oktober:
08.10. - Aichtal- Neuenhaus:
             Waldspaziergang

Bromberg 360° -
eine Kulturwanderung im Schönbuch

Eine Nachmittagswanderung auf der Schönbuchlichtung und im Schönbuch.

Vom Schönbuchrand über den Eselstritt zum Birkensee und zurück über die Einsiedlerklause. Es erwartet uns ein abwechslungsreiches Landschaftsbild mit langer Kulturgeschichte. Unsere Landschaft vor der Haustüre wurde seit der letzten Eiszeit vornehmlich durch den Menschen geprägt, der basierend auf klimatischen, geologischen und topographischen Bedingungen diesen Lebensraum gestaltet hat.

Zertifizierter Schönbuch-Naturführer:
Roland Stierle, Böblingen

Startpunkt: Altdorf, Sportgelände (Parkplatz)

Termin:
16.05.2017
Teilnehmerzahl begrenzt
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich
Tel. 01725623997 oder email stierle@rolandstierle.de

Nicht ganz so wild!
NUR für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung UND mindestens EINER helfenden Begleitperson.
Bitte  überprüfen Sie Ihr(e) Hilfsmittel bereits Zuhause auf z.B. Reifendruck und Sicherheit. Rucksackvesper kann mitgebracht werden. Gutes Schuhwerk und Regenbekleidung / Sonnenschutz nötig.
WICHTIG: Wir haben in diesem Waldgebiet stellenweise KEINEN Netzempfang. Bitte denken Sie an wichtige Medikamente, Trinken, Essen. Das Kloster Bebenhausen hat eine Behindertentoilette. Die Hin- UNd Rückfahrt ist NICHT vom Naturführer organisiert.

GPS-Daten: 48.591443, 9.063118
Weitere Gruppenführungen auf Anfrage bei Frau Müller!

Zertifizierte Schönbuch-Naturführerin:
Anja Carmen Müller

Startpunkt: Wanderparkplatz "RANZENPUFFER" an der L1208
Uhrzeit: 15 Uhr
Termin: 19.05. / 23.06. / 21.07.2017
Teilnehmerzahl inkl. Begleitperson: 6 - 12
Rollstuhl- und Kinderwagengeeignet - bitte nur geländegängige und gewartete Modelle!
Anmeldung (nur mit Begleitperson!) erforderlich
Kosten: 10 €
je Teilnehmer & je Begleitperson 
Eine kleine Spende für den Förderverein Naturpark Schönbuch ist willkommen
Mindestalter: 8 Jahre
Tel. 0160 65911 148 oder email info@tierheilpraxis-tuebingen.de

 

Stille Zeugen der Vergangenheit machen Waldgeschichte(n) lebendig –
Ein Streifzug durch den Herrenberger Stadtwald

Der Herrenberger Stadtwald im NP Schönbuch bietet auch abseits des Schönbuchtraufs viele Sehenswürdigkeiten. Der Naturführer Erich Loos geleitet Sie zu markanten Plätzen, geheimnisvollen Steinen und imposanten Bäumen. Entdecken Sie die kulturgeschichtlichen Kleinode und staunen Sie über die Geschichten, die sie erzählen! Nach der Führung besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr im nahegelegenen Naturfreundehaus.

Zertifizierter Schönbuch-Naturführer:
Erich Loos, Herrenberg

Termine: Samstag, 20. Mai und 23. Sept. 2017
13 Uhr bis ca. 17 Uhr
Länge der Tour: ca. 9 km
Startpunkt: Parkplatz Waldfriedhof Herrenberg
Kosten: 6 €/TeilnehmerIn
Anmeldung erforderlich 

Tel. 0157 - 86 01 81 93  oder email elos51@web.de

Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Die Tour führt auch über unbefestigte Wege.

Heimat erkunden

Gemeinsame erholsame Wanderung etwa drei Stunden durch den Schönbuch, vorbei an Schutz- und Wildbeobachtungshütten mit Gelgenheit zum Vespern. Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Vesper mitbringen.

Zertifizierte Schönbuch-Naturführerin:
Martina Obert

Ort: Weil im Schönbuch
Treffpunkt: Parkplatz Weißer Stein an der B464 gegenüber Einfahrt Weiler Hütte
Uhrzeit: 10.30 Uhr - Ende ca. 12.20 Uhr
Termin: 21.05. / 24.09.2017
Teilnehmerzahl: 5 - 10
Anmeldung erforderlich
Kosten: 5 € 


Tel. 07031-605044 oder email martina.str1@web.de    

Waldspaziergang auf historischen Spuren

Einblicke in die Kulturhistorische Bedeutung des heutigen Naturparks Schönbuch gewährt dieser ca. 4,5 km lange geführte Rundgang. Vor allem das Häfnerhandwerk und der Sandsteinabbau haben in früheren Jahren die Familien zwischen Aich und Schaich ernährt.

 

Zertifizierter Schönbuch-Naturführer:
Norbert Held

Ort: Aichtal Neuenhaus
Treffpunkt: Waldparkplatz Schönbuchstraße 44
Uhrzeit:  14 bis 16 Uhr
Termin: 21.05. / 08.10.2017
Teilnehmerzahl: nicht begrenzt
Anmeldung erforderlich
Kostenfrei,
Spende für den Förderverein Naturpark Schönbuch willkommen 
email norbert.held@mail.com

Leben am Rand

Ein naturkundlicher Spaziergang entlang des südlichen Schönbuchrands

An Waldrand, Wiesenrain oder Ortsrand - dort, wo unterschiedliche Lebensräume aufeinandertreffen, herrscht oft eine besonders bunte Vielfalt an Leben. Genießen Sie den freien Blick ins Gäu und erkunden Sie  auf dieser kleinen Entdeckungstour die Pflanzen und Bewohner von Randstrukturen.

 

Zertifizierter Schönbuch-Naturführer:
Peter Schüle

Ort: Herrenberg - Mönchberg
Treffpunkt: Parkplatz Mönchberger
                   Schützenhaus
                   Bei der Oberen Steige 2
Uhrzeit:  15.00 - 17.30 Uhr
Termin: 25.06.2017
Teilnehmerzahl: 3 - 20
Anmeldung erforderlich
Kosten:
5€ Erwachsene / 3€ Kinder 
Tel. 07032 79 59 16 email schuele@aglia-grafik.de

Brünneles-(Rad-)Tour

Eine Fahrradtour zu einigen der schönsten, interessantesten und erfrischensten Brunnen im Schönbuch

Was gibt es schöneres als an einem heißen Sommertag durch den schattigen Schönbuch zu radeln und sich ind en Pausen am kühlen Wasser schöner Brunnen zu erfrischen? Die Brunnen spenden nicht nur kühles Nass, sondern jeder trägt auch noch siene eigenen Geschichte, von der wir hören werden.

 

Zertifizierte Schönbuch-Naturführerin:
Karin Müller

Ort: Weil im Schönbuch
Treffpunkt:
Uhrzeit:  14 Uhr 
Strecke:
ca. 30km meist geschotterte Waldwege, ca 350 Höhenmeter
Termin: 06.08.2017
Teilnehmerzahl:
Anmeldung erforderlich
Kosten: 5€ 

Tel. 07151 523951,email karin.mueller.wis@gmx.de     

Die Tourismusinitiative Schönbuch-Heckengäu Natur.Nah ist Veranstalter der Touren der Schönbuch.Naturführer.
Bitte melden Sie sich zu den Touren direkt bei dem jeweiligen Führer an. Die Teilnahme erfolgt immer auf eigene Gefahr.

Für alle Touren gilt: Achten Sie bitte auf passendes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

Sie erreichen die Tourismusinitiative Natur.Nah Schönbuch & Heckengäu  unter: tourismus@lrabb.de  oder Tel. 07031-6632386

Das Team der Schönbuch Naturführer

Niko Fischer, Holzgerlingen

Meine Schwerpunkte:
Der Schönbuch – Der Wald als Kulturraum für Kunst und Landschaftsgestaltung
Der Wald als aktivierender Ort der inneren „Heilung“


Hier führe ich besonders gern:
Schönbuch, Hildrizhausen

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Es ist nicht selbstverständlich, dass es den Schönbuch als ausgewiesenen Naturpark gibt. Deswegen möchte ich für Sie als Besucher vor allem interessante Geschichten über dieses nur scheinbar unspektakuläre Waldgebiet ins Blickfeld rücken. Denn, schauen Sie gemeinsam mit dem Naturführer genauer hin und vernehmen Sie die Botschaften des Waldes, so wird’s auf einmal sehr spannend !

Meine Touren:
„Geheimnisvoller Schönbuch“- Botschaften aus dem Wald
Termin und Beschreibung s.oben

So erreichen Sie mich:
fischer.naturfuehrer@go4more.de
07031-769 62 72

Niko Fischer ist nicht nur zertifizierter Naturführer sondern auch Holzbildhauer, Landart-Künstler und Steinsetzer

Monika Gläser, Weil im Schönbuch

Meine Schwerpunkte:
Einfach mal die Seele baumeln lassen. Bei meinen Wanderungen ist bewusst Entschleunigung angesagt. Als „Urweilemer“ möchte ich Ihnen allerlei Wissenswertes über meinen Heimatort und seine Umgebung erzählen. Sie sollen bei den Wanderungen genussvolle Momente erleben, sowohl fürs Auge als auch für den Gaumen. Entdecken Sie die vielfältigen Landschaftsformen mit ihrer dadurch besonderen Flora und Fauna. Lernen Sie die liebenswerten und besonderen Bewohner unseres Ortes kennen. Auch wenn es in der Oberamtsbeschreibung von Böblingen hieß die Weilemer seien: „Ein hagebüchen Volk, grob und halbwild, ein echtes Wilderernest.“ Erkannte Pfarrer Theodor Schimpf die wahren Weilemer als er sagte: „Diese Wilden sind doch bessere Menschen.“ Bilden Sie sich selbst eine Meinung bei meinen Touren.


Hier führe ich besonders gern:
In, um und um Weil im Schönbuch herum

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Gerne streife ich durch die vielfältige Natur in Begleitung meines Hundes.
Unsere Region hat so viel zu bieten, diese Begeisterung möchte ich gerne mit anderen teilen.
Einblicke geben in die ortsansässigen handwerklichen, landwirtschaftlichen und gastronomischen Betriebe.
Mein Motto: Nimm Dir Zeit die Schönheiten am Wegesrand zu entdecken.

Meine Touren:
Noch-em-Schaffa-Tour: 1 bis 2 stündige gemütliche Tour mit einem besonderen Thema je nach Tour und Jahreszeit. (z.B. Bärlauch, Schlehe usw.)
AusBlicke und EinBlicke: HalbtagesTour nicht nur für Neubürger mit aussichtsreichen AusBlicken und EinBlicken bei regionalen Partnern. (z.B. in ein „besonderes Museum“, „Fata Morgana“ usw.) unterwegs gibt’s ein paar „Probiererle“. Am Schluss mit Einkehr.

So erreichen Sie mich:
Monika.Glaeser@gmx.de
07157-639 38 oder 0152-581 459 91

Norbert Held, Waldenbuch

Meine Schwerpunkte:
Kulturhistorische Themen wie Töpferhandwerk, Sandsteinabbau im Schönbuch, Waldweidewirtschaft, Mühlenhandwerk, Stadt und Schloss Waldenbuch. Mammutbäume in Württemberg  
Führungen auch in englischer Sprache!


Hier führe ich besonders gern:
Östlicher Schönbuch (Schaichtal, Aichtal, Betzenberg) sowie Waldenbuch (Stadt und Schloss) und Siebenmühlental.

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Der Schönbuch war früher die Lebensgrundlage für weite Bevölkerungsschichten besonders in den Orten des Aich- und des Schaichtales. Ich möchte interessierten Menschen Einblicke geben wie die Bevölkerung vergangener Jahrhunderte durch den Schönbuch sich ihr täglich Brot verdient hat.        

Meine Touren:
Mit Lehm und Steinen zum täglichen Brot – Radwandertour (ca. 3 Stunden).
Von Waldenbuch, bzw. Schönaich oder Weil im Schönbuch zu alten und neuen Steinbrüchen sowie Gruben zum Lehmabbau, vorbei an Mammutbäumen und anderen Sehenswürdigkeiten. Mit kurzem Besuch des Häfner-(=Töpfer) Museums in Neuenhaus. 
(Termin auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
norbert.held@mail.com

07157-53 01 62

Ute Krispenz, Sindelfingen

Meine Schwerpunkte:
Umweltbildung für Kinder und Erwachsene

Hier führe ich besonders gern:
Großraum Böblingen

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Warum empfinden wir eine blühende Wiese als schön? Verfolgen fasziniert den Flug eines Schmetterlings? Die Natur birgt eben einen Wertmaßstab, einen Sinn für sich.

Und diese Faszination für Natur gilt es zu erhalten und zu fördern. Das persönliche Erleben der Natur, ihrer Phänomene und Lebewesen ist eine wesentliche Voraussetzung für eine Beziehung zur Natur. „Nur was wir kennen, können wir schätzen und schützen“

Meine Touren:
„Das Klassenzimmer im Grünen“ – eine Wanderung für die ganze Familie durch die Streuobstwiesen im Naturpark Schönbuch
(je nach Jahreszeit: z.B. Spurensuche, Nisthilfen, Baumblüte, Wiesenblumen, Insekten etc.)
„Gasthaus zum Wiesenwirt“ – eine kulinarische Wanderung am Schönbuchrand
„Heimische Heilpflanzen“ Finden – Erkennen – Verstehen - Anwenden
„Magische Kräuter“ – ein pflanzenmythologischer Spaziergang durch den Schönbuch
(Termine auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
ute.krispenz@streuobst-paedagogen.de
07031-989 53 79 oder 0170-234 70 43

Ute Krispenz ist Dipl. Biologin und Fachbiologin für Toxikologie.

Erich Loos, Herrenberg

Meine Schwerpunkte:
Der Schönbuch als natürlicher- und kulturgeschichtlicher Raum mit den Erscheinungen, die Natur und Menschen seit jeher geschaffen haben: vielfältige Waldlandschaften, interessante Kleindenkmale, Waldbewirtschaftung früher und heute.

Hier führe ich besonders gern:
Westlicher Schönbuch, Herrenberger Stadtwald, Schönbuchlichtung, Schönbuchtrauf

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Schon immer hat der Wald eine große Faszination auf mich ausgeübt: Seine Vielfalt und Beschaffenheit lassen mich staunen, die Stille in ihm öffnet den Horizont und lässt mich zu mir kommen.
Es lohnt sich, seine kulturgeschichtlichen Kleinode zu entdecken und ihren Geschichten zu lauschen.
Und davon bietet der Schönbuch eine Menge!

Meine Touren:
Streifzüge durch den Herrenberger Stadtwald
Stille Zeugen der Vergangenheit machen Waldgeschichte(n) lebendig
(Termine auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
elos51@web.de

07032-784 19 22 oder 0157-86 01 81 93

Klaus Maisch, Mönchberg

Meine Schwerpunkte:
Erleben und Genießen am Schönbuchrand, Vermitteln von Landschaftspflege und Erhalt der Kulturlandschaft


Hier führe ich besonders gern:
Herrenberg-Mönchberg, südlicher Schönbuchrand

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Die Kulturlandschaft meiner Heimat liegt mir am Herzen. Mit meinen Führungen möchte ich Wissen vermitteln, das den (Erholungs-) Wert dieser Landschaft verdeutlicht und zu deren Erhalt beiträgt.

Meine Touren:
Genuss- und ErlebnisTour
(Termine und Beschreibung s. oben)

So erreichen Sie mich:
kontakt@manufaktur-maisch.de
07032- 744 86

Anja Carmen Müller, Tübingen

Meine Schwerpunkte:
Führungen für Menschen mit Behinderungen


Hier führe ich besonders gern:
Naturpark Schönbuch, Rotwilderlebnispark

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Wald und Lebewesen er-leben dürfen
Mit allen Sinnen wahrnehmen
Weil die Natur uns so viel zu bieten hat

Meine Touren:
"Echt.Schön!" - Gruppenführungen am Rotwilderlebnispfad im Schönbuch
(auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
info@tierheilpraxis-tuebingen.de

0160- 659 11 48

Anja Carmen Müller ist Fachkrankenschwester für Intensivmedizin, Heilpraktikerin und ehrenamtlich im Integrationskindergarten tätig.

Karin Müller, Weil im Schönbuch

Meine Schwerpunkte:
Was kann man mit Kindern im Wald und auf der Wiese entdecken? Wer hat früher hier gelebt und was sagt und uns der Schönbuch darüber?

Hier führe ich besonders gern:
Weil im Schönbuch und seine (auch weitere) Umgebung

Darum bin ich Schönbuch.Naturführerin:
Ich liebe es durch den Schönbuch zu radeln, im Herbst dort Pilze zu suchen und zu erleben, wie der Wald im Laufe der Jahreszeiten immer wieder neu ist. Das ist für mich Glück pur und diese Begeisterung möchte ich auch an andere weitergeben. Die Geschichte und Geschichten von hier sind fesselnd und es gibt soviel darüber zu erzählen…

Meine Touren:
Neuland - Eine erlebnisreiche Tour in und um Weil im Schönbuch speziell für neu zugezogene Familien
(Termin auf Anfrage)


So erreichen Sie mich:
karin.mueller.wis@gmx.de
07157-52 39 51

Thomas Müller, Weil im Schönbuch

Meine Schwerpunkte:
Meine Leidenschaft gilt dem Naturpark Schönbuch mit seinen teils bekannten aber auch versteckten Sehenswürdigkeiten, sowie der Geschichte und Kirchengeschichte von Weil im Schönbuch

Hier führe ich besonders gern:
Schönbuch mit Schönbuchlichtung

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Unsere Region ist wertvoll und wunderschön. Ich möchte die Gäste für meine Heimat mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und liebenswürdigen Besonderheiten begeistern und ganz nebenbei interessantes über die Geschichte von Weil im Schönbuch und den Naturpark Schönbuch weitergeben.

Meine Touren:
Weil im Schönbuch von seinen schönsten Seiten
(Termin auf Anfrage)


So erreichen Sie mich:
thomas.mueller1968@gmx.de
07157- 52 39 51

Martina Obert, Neuweiler

Meine Schwerpunkte:
Heimat vor der Haustür - Schönbuch als Erholungswald - entspannte Touren zu Fuß mit Einkehrmöglichkeit oder Vesper

Hier führe ich besonders gern:
Neuweiler, Weil im Schönbuch

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Unser Schönbuch bietet ideale Entspannung und steckt voller historischer und mystischer Geschichten.

Meine Touren:
Neuweiler Viehweide
Rundweg „Tropfender Wasen“

So erreichen Sie mich:
Martina.str1@web.de
07031-605044

Peter Schüle, Herrenberg

Meine Schwerpunkte:
Alles was da kreucht und fleucht, fliegt, hoppelt, brummt und summt.

Hier führe ich besonders gern:
Schönbuch und Schönbuchrand 

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Was gibt es Schöneres als draußen unterwegs zu sein, Liebgewonnenes aber auch immer wieder Neues in der Natur zu entdecken? Verändert man den Blickwinkel wird ein Waldstück zum Kontinent und der Gang über eine Wiese zum Abenteuer!
Mein Wunsch ist es, als Naturführer ein wenig dazu beizutragen, dass Naturwissen nicht verloren geht.

Meine Touren:
Teufelswanze und Kopfhornschröter - Eine insektenkundliche Führung am Grafenberg 
(Termin und Beschreibung s. oben)

So erreichen Sie mich:
schuele@aglia-grafik.de
07032-79 59 16

Als Grafiker und Illustrator hat Peter Schüle beruflich mit der Darstellung naturschutzfachlicher und wissenschaftlicher Themen zu tun. Sein besonderes Interesse gilt den kleinen Tieren. Über afrikanische Laufkäfer hat er bereits mehrere Publikationen veröffentlicht.

Thomas Speer, Sindelfingen

Meine Schwerpunkte:
Führungen am Schönbuchtrauf mit den Schwerpunkten: Geschichte des  Weinbaus zwischen Herrenberg und Tübingen, Geologie, örtliche Kunst und Kultur. Weinprobe.

Hier führe ich besonders gern:
Schönbuchtrauf zwischen Herrenberg und Tübingen

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Das Kennlernen von Natur- und Kulturkleinoden vor der Haustür insbesondere am Schönbuchrand.

Meine Touren:
Schönbuch.Trauf.Tröpfles.Tour
(Termin s.oben)


So erreichen Sie mich:
thomas_speer@arcor.de
0152- 241 623 03

Roland Stierle, Böblingen

Meine Schwerpunkte:
Die vielseitige Kulturlandschaft des Schönbuchs und der Schönbuchlichtung und ihre landschaftlichen Höhepunkte auf Radtouren und bei Wanderungen zugänglich machen.

Hier führe ich besonders gern:
Schönbuchlichtung und Schönbuch mit Schwerpunkt nördlicher Teil

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Die Schönbuchlichtung und der Schönbuch faszinieren mich seit meiner Jugendzeit. Ich möchte Mitbürgern und Gästen diese vielseitige Kultlandschaft näher bringen und sie für diesen Naturraum begeistern. Das soll auch zum Erhalt unseres Naturraums und Lebensraum beitragen.

Meine Touren:
-Ein kulturhistorischer Streifzug auf dem Fahrrad von der Schönbuchlichtung zum höchsten See im Schönbuch
-Wanderung vorbei an Natur- und Kleindenkmalen vom Schönbuchrand zum Birkensee
(Termin auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
stierle@rolandstierle.de

07031 25310

Dorothea Veit, Schönaich

Meine Schwerpunkte:
Entdeckungstouren in landschaftlich reizvolle Gebiete.
Gerne für kleinere Gruppen bis 15 Teilnehmende bevorzugt für Menschen im Alter von 30 - 65 Jahren.

Hier führe ich besonders gern:
Waldenbuch, Betzenberg, Siebenmühlental, Bebenhäuser Forst

Darum bin ich Schönbuch.Naturführerin:
Der Schönbuch bietet Besuchenden viel Gelegenheit zum Erholen und zum Entdecken. Schau hin, genieße diese tolle Gegend!  Gemeinsam verbringen wir ein paar entspannte Stunden in der freien Natur - garantiert frei von wissenschaftlichen Vorträgen.

Meine Touren:
"Von Winzlingen und Giganten - eine Führung am Betzenberg in Waldenbuch"
"Märchenhaft - eine Führung am Olgahain in Tübingen"
(Termine auf Anfrage)

So erreichen Sie mich:
dorothea.veit@web.de

Siegfried Zenger, Schönaich

Meine Schwerpunkte:
Genusstouren zu naturkundlichen und landeskulturellen Besonderheiten in Schönbuch und Schönbuchlichtung

Hier führe ich besonders gern:
Schönbuch und Schönbuchlichtung

Darum bin ich Schönbuch.Naturführer:
Die Region Schönbuch und Heckengäu hat viel zu bieten und präsentiert landeskulturelle Besonderheiten. Über den Genuss, die Heimat erfahren und damit die Bemühungen und Anstrengungen zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft unterstützen, dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.

Meine Touren:
Kunst in der Natur – Pedelec-Genusstour auf der SCULPTOURA
„Sommernachtstraum“ Schlossgarten Mauren
(Termine und Beschreibung s. oben)

So erreichen Sie mich:
siegfriedzenger@gmx.de
0160- 368 79 52