Hallo!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und möchten Sie kurz über das Thema Datenschutz informieren. Um bestmögliche Funktionalität bieten zu können, verwenden wir unter anderem Cookies und Formulare. Das bedeutet für Sie:
Formulare
- Informationen, die Sie über Formulare absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie bin der Datenschutzerklärung.
Cookies
- Diese Website verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur optimalen Performance sowie zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.
Stimmen Sie dieser Verwendung und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer Daten zu?
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
stoerer tourenportal rund stoerer veranstaltungen
  • freizeitaktiv.jpg

Januar 2019

Bild
Sonntag, 20. Januar 2019 13:00 - 16:30 Uhr

Magstadt: Den Wald im Winter erleben

Trotz Winterruhe der Tiere und Pflanzen „lebt“ der Wald. Auf dem abwechslungsreichen Weg können wir Ruhe und Gesundheit tanken.

Ort: Magstadt

Kosten: 5 €, Kinder frei
Veranstalter: Heckengäu Naturführer
Treffpunkt: Parkplatz Steige, Eingang Naturerlebnispfad
Kontakt: Hermann Wanner, 07159-41979, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos: Anmeldung bis 19.01.2019

Mehr Infos
Bild
Sonntag, 20. Januar 2019 15:00 - 16:30 Uhr

Herrenberg - Rundgang durch die Altstadt

Dieser Spaziergang mit Gästeführer Stanislav Alexander führt durch die Herrenberger Altstadt mit ihren Gassen und Staffeln vorbei an den dortigen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Jahrhunderten.

Ort: Herrenberg

Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Stadt Herrenberg
Treffpunkt: Brunnen am Marktplatz
Kontakt: Gisela Grandinetti, 07032 924 316, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bild
Freitag, 25. Januar 2019 20:00 - 21:30 Uhr

Waldenbuch: Rundgang mit dem Nachtwächter

Begleiten Sie unseren Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die dunklen Straßen der historischen Altstadt und lauschen Sie dabei seinen Geschichten zur damaligen Zeit. Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, erzählt er mit viel Humor und allerhand Anekdoten über das Leben in der Vergangenheit, die Geschichte der Stadt und die Aufgaben eines Nachtwächters. Jeden letzten Freitag in den Monaten Oktober bis Februar startet der Nachtwächter seinen abendlichen Rundgang.
Dauer: ca. 1,5 Stunden /

Ort: Waldenbuch

Kosten: Preis: 5,- € pro Person, Kinder bis einschl. 12 Jahren frei
Veranstalter: Stadt Waldenbuch
Treffpunkt: Marktplatz
Infos: Anmeldung unter 07157 129325
Bild
Samstag, 26. Januar 2019 13:00 - 17:00 Uhr

Winterwald im Heckengäu

Spurensuche am Blosenberg: Verschläft die Natur den Winter? NEIN! Anhand von Tierfährten – insbesondere wenn Schnee liegt – und Fraßspuren sowie Losungen wird die Bedeutung unserer Hecken, Steinriegel, Feldgehölze und Waldrand als Unterschlupf und Nahrungsbereich ersichtlich. Wildtier-Beobachtungen sind auf unserem Weg nicht ausgeschlossen. Als erste geflügelte Boten des Frühjahres kehren die „Kurzzieher“  zu uns zurück. Es wird Sie überraschen, wie viele Tiere und Tierarten in unserer Winterlandschaft unterwegs sind! An den unterschiedlichen Knospen der Sträucher und Bäume kann man erkennen, dass das Frühjahr nicht mehr weit ist.

Ort: Weil der Stadt

Tipps: Fernglas mitnehmen
Kosten: 5 €, Kinder frei
Veranstalter: Heckengäu Naturführer
Treffpunkt: Parkplatz beim Friedhof, Weil der Stadt
Kontakt: Rolf Rempp, 07033-41741, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos: leichter Fußweg; mit Einkehr im Gästehaus "Säge"

Mehr Infos

Februar 2019

Bild
Sonntag, 17. Februar 2019 09:00 - 11:30 Uhr

Winter im Heckengäu am Käpplesberg

Entdeckungen und Spuren in der winterlichen Landschaft: unsere kleine Wanderung führt uns über den „Käppelesberg“ zum „Stubenberg“ bei Schafhausen.Es gibt in unserer etwas kargen spätwinterlichen Landschaft immer wieder Hinweise, dass in unseren Hecken, Säumen, Feldgehölzen und an Waldrändern sich viel bewegt; dies wird – vor allem wenn Schnee liegt – durch Fährten, Fraßspuren und Losungen (Fuchs, Marder, Hase, Reh, Wildschwein, Vögel) belegt. Im Februar blühen auf Ruderalflächen schon Huflattich und an den Schaftrieben und Heiden die Küchenschelle.

Ort: Weil der Stadt

Tipps: Bitte an witterungsangepasste Bekleidung und ggf. Fernglas denken.
Kosten: 5 €, Kinder frei
Veranstalter: Heckengäu Naturführer
Treffpunkt: Weil der Stadt-Schafhausen, Friedhof
Kontakt: Rolf Rempp, 07033-41741, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bild
Freitag, 22. Februar 2019 20:00 - 21:30 Uhr

Waldenbuch: Rundgang mit dem Nachtwächter

Begleiten Sie unseren Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die dunklen Straßen der historischen Altstadt und lauschen Sie dabei seinen Geschichten zur damaligen Zeit. Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, erzählt er mit viel Humor und allerhand Anekdoten über das Leben in der Vergangenheit, die Geschichte der Stadt und die Aufgaben eines Nachtwächters. Jeden letzten Freitag in den Monaten Oktober bis Februar startet der Nachtwächter seinen abendlichen Rundgang.
Dauer: ca. 1,5 Stunden /

Ort: Waldenbuch

Kosten: Preis: 5,- € pro Person, Kinder bis einschl. 12 Jahren frei
Veranstalter: Stadt Waldenbuch
Treffpunkt: Marktplatz
Infos: Anmeldung unter 07157 129325

März 2019

Bild
Samstag, 9. März 2019 19:30 Samstag, 9. März 2019 - 22:00 Uhr

Haslach: Wilde Reise durch die Nacht

Wozu gibt es Sternbilder? Können wir auch Planeten am Nachthimmel sehen? Was machen Astro Alex und seine Kollegen so alles auf der ISS? Wie alt ist unser Universum? Bei unserer Wanderung durch das nächtliche Gäu begeben wir uns, vor allem mit dem Blick nach oben, auf eine Reise durch Raum und Zeit. Außerdem werden wir ein Auge auf 50 Jahre Mondlandung werfen.

Ort: Haslach

Kosten: 5 €
Veranstalter: Heckengäu Naturführer
Treffpunkt: Haslach, Sporthalle
Kontakt: Timo Olbrich, 07032 8169422, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos: Bei Regenwetter wird die Veranstaltung nach drinnen verlegt.

Mehr Infos
Bild
Sonntag, 10. März 2019 08:00 Sonntag, 10. März 2019 - 11:30 Uhr

Wo trommeln die Spechte im Kuhwald?

Vogelstimmen-Exkursion: Unsere Wanderung führt uns zum „Kuhwald“ in Richtung Lehenweiler. Im lichten Wald können wir das beginnende Balzgeschehen der Vögel gut erleben. Unsere 6 heimischen Specht-Arten lassen sich aufgrund der verschiedenen Trommelwirbel und Balzlaute gut unterscheiden. Spechte sind Baum-Spezialisten und an das „Leben am Baum“ auf vielfältige Weise angepasst. Im „Kuhwald“ lebt auch der Waldkauz.

Ort: Grafenau-Dätzingen, Parkplatz am Sportplatz

Kosten: 5 €, Kinder frei
Veranstalter: Heckengäu Naturführer
Treffpunkt: Grafenau-Dätzingen, Parkplatz am Sportplatz
Kontakt: Rolf Rempp, 07033-41741, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos
Bild
Sonntag, 17. März 2019 14:00 Sonntag, 17. März 2019 - 15:30 Uhr

Weil der Stadt: Hier wird Geschichte lebendig!

Die Führung durch die ehemalige freie Reichsstadt mit ihrem historischen Stadtkern zeigt Sehenswürdigkeiten wie Stadtmauer, Wehrtürme und Stadttore. In den Sommermonaten erfahren Sie bei einer offenen Führung  vieles über die beiden berühmten Söhne der Stadt, Johannes Kepler und Johannes Brenz.

Ort: Weil der Stadt

Kosten: Erwachsene 3 €, Kinder frei
Veranstalter: Stadt Weil der Stadt
Treffpunkt: Rathaus-Arkaden am Marktplatz, Weil der Stadt
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 07033521133
Infos: keine Anmeldung erforderlich

Kategorien wählen

Nächste Termine

Magstadt: Den Wald im Winter erleben
20.01.2019 13:00
Magstadt
Herrenberg - Rundgang durch die Altstadt
20.01.2019 15:00
Herrenberg
Waldenbuch: Rundgang mit dem Nachtwächter
25.01.2019 20:00
Waldenbuch
Winterwald im Heckengäu
26.01.2019 13:00
Weil der Stadt

Aktuelle Dauertermine

SCULPTOURA

Waldenbuch – Weil der Stadt

Freiluftgalerie und gelungenes Spiel aus Kunst  und Natur!
Die knapp 40 km lange Hauptroute ist als
Radweg ausgeschildert und in beide
Richtungen befahrbar. SCULPTOURA.de

JERG RATGEB Skulpturenpfad

Herrenberg

Bahnhof bis Schlossbergturm
21 plastische Kunstwerke zeitgenössischer Künstler
- ein großartiges Bürgerprojekt!
Infos

Datenschutz
Hallo!
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und möchten Sie kurz über das Thema Datenschutz informieren. Um bestmögliche Funktionalität bieten zu können, verwenden wir unter anderem Cookies und Formulare. Das bedeutet für Sie:

Formulare
- Informationen, die Sie über Formulare absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Cookies
- Diese Website verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur optimalen Performance sowie zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Stimmen Sie dieser Verwendung und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer Daten zu?
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ok
Datenschutzerklärung